»
 Startseite    
»
 Wandern    
»
 Wanderberichte    
»
 Wanderberichte (Details)

Wanderberichte

Zurück

2013 03 27 Klosterbesichtigung in Ebrach

Seniorenwanderung am Mittwoch, dem 27. März 2013

Besichtigung der Abteikirche Ebrach

Geführt von Albin Kemmer, starteten am 27. März 2013 bei eiskaltem, windigem Wetter 32 Wanderfreunde zur Besichtigung des Klosters Ebrach. Eigentlich wollte man zuvor noch die Klosterseen umwandert haben. Da aber eine seit kurzem geltende Regelung die Innenbesichtigung der Abteikirche nur noch mit speziell zugelassenen Führern erlaubt, hatte für die Führung ein fester Zeitpunkt vereinbart werden müssen – und der lag relativ früh.

Bevor Kemmer und die Seinen das Kloster betraten, umrundeten sie zunächst die riesige Anlage. Dabei schilderte Albin Kemmer kenntnisreich die wechselvolle Geschichte des Klosters, angefangen von der Gründung durch die Zisterzienser im Jahre 1127 über seine wachsende Bedeutung (und die entsprechend mitwachsende Prachtentfaltung) bis hin zur Säkularisation und der folgenden Nutzung großer Gebäudeteile als Gefängnis bzw. als Bayerns größte Jugendstrafanstalt.

Im Innern der Abteikirche übernahm Frau Barbara Gülta die Kemmer-Gruppe und erklärte sehr ausführlich zahllose kunsthistorische Einzelheiten. Das von Frau Gülta angefachte brennende Interesse an der Ebracher Klosterkultur half der Gruppe, den auch innerhalb des Klosters herrschenden tiefen Temperaturen lange zu widerstehen. Dann war nur noch der Rückweg bis zu den Autos zu überwinden, und danach weckten warme Getränke und eine herzhafte Brotzeit bei der Einkehr in Breitbach wieder alle Lebensgeister und sorgten für einen geselligen Abschluss.  (Gudrun Ewe)

 



Kontakt:
  » zur Bildergalerie

Zurück
Mitglied werden
 

ImpressumSitemapSeite druckenKontaktSteigerwaldklub e.V.K&K Software AGDigitabula