»
 Startseite    
»
 Wandern    
»
 Wanderungen    
»
 Wanderungen (Detail)

Wanderungen

Zurück

Rundwanderweg zu den Hörnauer Seen
Geheimtipp für Ornithologen und Naturbeobachter

Start: Gerolzhofen
Ziel: Gerolzhofen
Karte:
Länge: 6 km
Markierung:


Nicht nur ein Vogelparadies, auch eine wunderschöne
Landschaft erwartet die Wanderer.
  

Die Hörnauer Seen sind ein Geheimtipp für Ornithologen und häufiges Ziel von Vogelstimmenwanderungen. Hier können seltene Vögel beobachtet werden. Besonders im Frühjahr und Herbst, wenn die Zugvögel hier rasten. Rotschenkel, Bekassinen, Große Rohrdommel, Flussseeschwalbe und Seidenreiher sind hier keine Seltenheit.

Der Rundwanderweg zu den Hörnauer Seen ist leicht begehbar. Die Wegstrecke ist etwa 5,8 Kilometer lang. Die meist ebene Webstreckenführung erstreckt sich über eine Höhendifferenz von rund 15 Metern.

 

Wegbeschreibung


Winteridylle an den Hörnauer Seen
  

Start ist in Gerolzhofen am Parkplatz Pestalozzistraße/Weiße Marter. Von dort geht es weiter in westliche Richtung über die Volkachbrücke und dann rechts dem M-Weg beziehungsweise der G3 Markierunge entlang. Nach etwa 800 Metern geht es nach links zu den Hörnauer Seen. Der Weg führt auf dem asphaltierten Damm zwischen beiden Seen entlang und biegt dann links ab. Dann geht es am Seehaus vorbei bis nach dem Gatter der markierte Weg nach links verlassen wird. Nachdem die Seen umrundet wurden, geht es auf dem gleichen Weg zurück zum Startpunkt.

 

Winter an den Hörnauer Seen

Dieser Rundwanderweg lädt zu jeder Jahreszeit zum Wandern ein.



Zurück
Mitglied werden
 

ImpressumSitemapSeite druckenKontaktSteigerwaldklub e.V.K&K Software AGDigitabula