»
 Startseite    
»
 Wandern    
»
 Wanderberichte    
»
 Wanderberichte (Details)

Wanderberichte

Zurück

Tageswanderung Böhlgrund am 06.07.2008

Treffpunkt mit PKW Parkplatz Berliner Straße 8.30 Uhr

Route:
P.am Böhlgrund Eschenauer Staße Richtung Hassfurt-Böhlgrund-Schwärzbrunn-Gr. Knetzberg-Neuhaus-Kirchberg-Eschenau Einkehr, Gasthaus "Zum Böhlgrund" Löbl Tel:09527/376 Eschenau
Rückweg: Neuhaus- Langrainstraße-Parkplatz.

13 Teilnehmer: Neumitglieder Renate Dorsch u.Elisabeth Domkowsky, Margit u. Wunnibald Giedl, Petra Schöllhorn, Margot u. Josef Brenner, Herbert Claas, Ursula Ruschel,Rudi Schulz, Erni Scholl, Marlis u. Lothar Pickardt.

Recht schönes Wanderwetter begleitet uns in den Tag und so geht flott in den Böhlgrund bis zum Abzweig Schwärzstraße, nun geht es aufwärts am Schwärzbrunn vorbei zum Gr. Knetzberg. Eine Informationstafel berichtet über die Besiedelung durch die Kelten. Sehr Bedauerlich finden alle den Zustand des früheren Rundweges auf dem Plateau ,der definitiv  an der Schutzhütte endet und zur Umkehr zwingt. Schön wären auch Hinweise auf die Zisterne, Palisaden-Nachbauten u.s.w. was mit wenigen Mitteln leicht zu einem Besuchermagnet werden könnte. Auf schmalem Pfad geht es nun abwärts nach Neuhaus, der auch leider durch einen umgestürzten Baum eine sportliche Note bekommt. Wir gehen nun nicht direkt nach Eschenau, sondern auf der Forststraße ca. 1km und dann vor der letzten Kurve (danach geht die Forststraße schnurgerade Richtung Zell) nach links abwärts, bis wir auf eine Wiese treffen und einen sehr schönen Ausblick auf das Maintal haben.
Von hier sind es noch ein paar Minuten zum Gasthaus ,,Zum Böhlgrund“ Nach einer Stärkung geht es zunächst durch den Wiesengrund dann aber kräftig bergan bis nach Neuhaus, dann aber gemächlich auf der Langrain-Fosrtstraße zum Parkplatz zurück, den wir schon, ungewöhnlich schnell, um 15,00 Uhr erreichen. So hatten wir einen schönen Wandertag sehr harmonisch mit ca. 14km Länge bei schönstem Wetter rechtzeitig abgeschlossen, eine Stunde später gab es kräftige Regenschauer.



Kontakt:

Steigerwaldclub Gerolzhofen



Zurück
Mitglied werden
 

ImpressumSitemapSeite druckenKontaktSteigerwaldklub e.V.K&K Software AGDigitabula