Heimatverein plant Ausstellung für Krüge und Tassen aus der Heimat

Heimatverein plant Ausstellung für Krüge und Tassen aus der Heimat

Steigerwaldklub e.V. > Nachrichten & Berichte > Burgebrach > Heimatverein plant Ausstellung für Krüge und Tassen aus der Heimat

BURGEBRACH. Anlässlich des 1000-jährigen Jubiläums Burgebrachs im kommenden Jahr plant der Heimatverein Burgebrach eine Ausstellung zu Jubiläumskrügen und Vereinstassen, die in den vergangenen Jahrzehnten zu den unterschiedlichsten Anlässen in der Marktgemeinde Burgebrach von Vereinen, Firmen und sonstigen Institutionen hergestellt worden ist. „Dabei sind wir natürlich auch auf die Mithilfe der Bevölkerung angewiesen“, so der Vorsitzende des Heimat- und Verschönerungsvereins Burgebrach, Markus M. Mehlhorn. „Die Tassen und Krüge werden für den Heimatverein beim stellvertretenden Vorsitzenden Leo Dumrauf (Kaiser-Heinrich-Str. 1 ½) entgegengenommen und mit einem Aufkleber am Boden markiert, der die Kontaktdaten des Verleihers enthält. Nach der Ausstellung – spätestens Ende 2023 – werden alle Krüge und Tassen natürlich wieder zurückgegeben!“ erläutert Mehlhorn die Aktion. Die Idee geht zurück auf einen Vorschlag von Bürgermeister Johannes Maciejonczyk während einer Festausschusssitzung zur Vorbereitung des 1000-jährigen Jubiläums. Mehlhorn und Maciejonczyk hoffen, dass durch möglichst viele Krüge und Tassen das reichhaltige Vereins- und Kulturleben Burgebrachs der letzten Jahrzehnte dargestellt werden kann und bitten die Bevölkerung um Mithilfe. Wer entsprechende Tassen oder Krüge besitzt kann sich gerne bei Leo Dumrauf unter 09546/5225 melden.

 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.